Niek Wijns

Niek Wijns studierte Klarinette am Konservatorium von Utrecht und bei führenden niederländischen Künstern wie Jan Koene und Piet Honigh, beide Mitglieder des Royal Concertgebouw Orchestra.

Seine berufliche Karriere begann er als Orchestermusiker bei der berühmten Amsterdam Police Band, einem Berufsblasorchester, das er 1988 als Soloklarinettist verließ. Im Augenblick ist er als Soloklarinettist beim Hoofstad Operetta Orchestra und dem Amsterdam Wind Orchestra tätig. Außerdem gibt er regelmäßig Konzerte mit verschiedenen holländischen Symphonieorchestern.

Niek Wijns ist auch auf dem Gebiet der Kammermusik aktiv. Er ist Mitglied mehrerer Ensembles, u. a. beim Amsterdam Clarinet Quartet, dem Triebensee Wind Ensemble und beim Amsterdam Wind Ensemble.

Zusätzlich zu den genannten Aktivitäten hat sich Niek Wijns auf die Durchführung von Workshops und Seminaren mit Johan de Meij spezialisiert. Das hohe künstlerische Niveau dieser Workshops führte zu vielen Einladungen auf der ganzen Welt.

Stand: Herbst 1995